Spiegel Rheinischer Bauart 1913

Herausgegeben von der Bauberatungsstelle des Rheinischen Vereins für Kleinwohnungswesen.

Das vorliegende Heft war ein Sonderdruck Bergisch Gladbach und Bauberatungsstelle des Landkreises Mülheim (Rhein) und erschien im Februar 1913. Das Original befindet sich im Stadtarchiv Bergisch Gladbach und ist dort einsehbar.

Das Heft setzt sich kritisch mit verdichteter Bebauung auseinander. Zitat: „Auch in Bergisch Gladbach im Landkreis Mülheim am Rhein entstand manch Unerfreuliches. Aber rechtzeitig wehrte der Stolz der Gladbacher Bürger auf ihr freundliches, von der Natur so bevorzugtes Städtchen der Gefahr weiterer Verunstaltung. Einen besonderen Ausdruck fanden die Bestrebungen, die Bauweise im Sinne heimischer Art zu fördern, in der Gründung des bekannten Gronauer Waldes, jener reizvollen, gründurchwobenen Gartenstadtsiedlung, den Richard und Anna Zanders ins Leben riefen.“

Spiegel_Rheinischer_Bauart_1913

Dieser Beitrag wurde unter Downloads veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.