Der Freundeskreis stellt sich dem neuen Beigeordneten für Stadtentwicklung und Klimaschutz vor

Am Mittwoch, 19.05.21, hatte der Freundeskreis – vertreten durch Frank Grobolschek, Ariane von Britton, Thomas Klostermann und Till Erdmenger – die Gelegenheit, unsere historische Gartensiedlung und das Engagement der Anwohner dem neuen städtischen Beigeordneten für Stadtentwicklung und Klimaschutz, Herrn Ragnar Migenda, vorzustellen.

Wir haben uns sehr gefreut, dass sich Herr Migenda viel Zeit für unseren Vortrag über die Geschichte der Siedlung und einen Rundgang durch die schönsten Ecken einplanen konnte. Herr Migenda gehört zusammen mit dem Bürgermeister Frank Stein, dem ersten Beigeordneten Flügge und dem Kämmerer Eggert zum „Verwaltungsvorstand“ der Stadt Bergisch Gladbach. Mehr über ihn erfährt man z.B. auf dem Bürgerportal.

Für die Ziele und Vorstellungen des Freundeskreises zum Erhalt der Gartensiedlung Gronauerwald zeigte der Beigeordnete ein offenes Ohr. Die Siedlung sei eine „Perle“, deren Charakter es zu erhalten gilt. Aus dem freundlichen Gespräch nehmen wir mit, daß Herrn Migenda die Themen Begrünung und Entsiegelung offenbar ebenso am Herzen liegen wie uns.