Aktualisiert: Treffen des Freundeskreises am 17.02.22

Wie Ihr alle wisst, steigt die Zahl der Infizierten derzeit wieder rasant an. Auch wenn wir uns sicherlich alle sehr gerne wiedersehen würden, sollten wir dem Umstand, daß viele von uns altersbedingt zu einer Risikogruppe gehören, mit Verantwortung begegnen. Wir werden daher das Januar-Treffen ausfallen lassen und uns am 17. Februar wieder treffen. Wollen wir hoffen, dass bis dahin alle gesund bleiben und sich die Situation etwas entspannt hat. Über alle wichtigen Neuigkeiten halten wir Euch wie immer hier auf der Webseite und auf Facebook auf dem Laufenden! Unser Treffen im Februar wird virtuell per Zoom stattfinden – Ihr kennt das bereits! Den Einladung-Link schicken wir rechtzeitig per E-Mail herum!

Mit neuem Elan starten wir in das Jahr und treffen uns am Donnerstag, 20.01.2022, ab 19:30 im Gronauer Wirtshaus. Sofern sich bis dahin die Corona-Regeln nicht erneut ändern, herrscht derzeit die 2G+ Regel in der Gastronomie. Das bedeutet, daß nur Geimpfte und Genesene mit zusätzlichem, tagesaktuellem Test Zutritt haben. Personen, die bereits geboostert sind, brauchen keinen Test vorzuweisen. Wie immer freuen wir uns darauf, Euch alle wieder zu sehen und mit Euch zu plaudern! Gäste sind jederzeit willkommen, wir bitten jedoch um kurze Anmeldung per Mail an info@fggw.de. Bis nächste Woche!

Adventsfenster: Ein herzlicher Dank

Die von Lea Einecke initiierte Aktion der Adventsfenster war in den vergangenen Wochen ein echtes Highlight in der Siedlung! Immer wieder konnte man sehen und hören, wie sich die Leute auf unseren Straßen über die weihnachtliche Dekoration gefreut haben. Am Heiligabend waren schließlich mehrere Familien mit ihren Gästen unterwegs, um vor dem großen Fressen und Geschenkeauspacken einen besinnlichen Spaziergang durch die Siedlung zu unternehmen und die Fenster in aller Pracht zu genießen. Daher nochmals unser aller Dank für die Mühe und Gemeinsamkeit, Danke an alle, die mitgemacht haben und Dank an Lea für die tolle Idee! In diesem Jahr soll die Aktion wiederholt werden, um eine Tradition daraus zu machen 😉