Kronengerüst, Fruchtertrag: Jetzt wissen wir, wie man Obstbäume schneidet …

Kronengerüst, Fruchtertrag: Jetzt wissen wir, wie man Obstbäume schneidet …

Am vergangenen Samstag trafen sich 15 Nachbarinnen und Nachbarn aus der Gartensiedlung, um bei bestem Sonnenschein wichtige Dinge über den Obstbaumschnitt zu lernen. Der Freundeskreis hatte neben dem aktiven Mitglied Thomas Klostermann auch den bergischen Obstwiesenretter Michael Müller für diesen Workshop gewinnen können. Mit geballtem fachlichen Wissen machten sich die beiden daran, Obstbäume in mehreren Privatgärten der Siedlung auszulichten und zu erziehen. Dass sie dabei „laut dachten“, war für alle Teilnehmer ein großer Gewinn, denn nicht immer gibt es beim Schneiden eines Baums nur „richtig“ oder „falsch“. Wir waren uns einig, daß ein solches Seminar im kommenden Jahr wiederholt werden sollte, damit wir die Entwicklung der nun getrimmten Obstbäume verfolgen können. Unser Dank gilt den beiden tatkräftigen Fachmännern, den interessierten Anwohnern und natürlich den Freiwilligen, die ihre Bäume als Anschauungsobjekte zur Verfügung gestellt haben.

Workshop Obstbaumschnitt am 14.08.21

Wir möchten ein kleines Seminar für den richtigen Obstbaumschnitt am Samstag den 14. August 2021 um 11:00 Uhr anbieten. Treffpunkt ist der Platz an der Eiche. Interessierte sind herzlich eingeladen!

Damit wir ungefähr wissen wie viele teilnehmen, meldet Euch bitte per E-Mail an.

Gesucht werden auch Bäume an denen ein fachgerechter Obstbaumschnitt durchgeführt werden kann. Schön wären Pfirsich- oder Kirschbäume, aber auch Apfel- und Walnussbäume, bei denen ein Korrekturschnitt notwendig ist. Auch hierzu würden wir uns über eine kurze Nachricht freuen.

Geleitet wird unser kleines Seminar von Michael Müller von den Streuobstwiesenrettern und von Thomas Klostermann.

Wir freuen uns darauf, Euch am Samstag zu sehen!